Neue Kritik einmal pro Woche - Viel Spaß

 


Neue Kritik einmal pro Woche - Viel Spaß
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    bookstyler

    - mehr Freunde


Links
  Eine eigenständige Geschichte, die es wert ist gelesen zu werden
  Eine unglaublich gute FanFiction zu Trudie Canavans die Gilde der schwarzen Magier, die zu lesen ich euch ans Herz legen möchte


Letztes Feedback
   10.11.16 23:25
    z3r0Rf fgfdrwklqcrt, [u


http://myblog.de/buchreview

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
J.R.R. Tolkien - Der (kleine) Hobbit

Okay, für heute habe ich mir ein bereits ziemlich altes Buch herausgesucht und zugleich eines meiner Lieblingsbücher. Der Hobbit ist derzeit ja in aller Munde und ich persönlich hasse es wenn Leute die nur die Filme kennen herumlaufen und sich als die größten Fans bezeichnen. Darum soll es jetzt aber nicht gehen, sondern nur um das Buch - und nur zur Information, der Film ist nicht wirklich nah am Buch, ganz im Gegenteil. Die Grundhandlung dürfte wohl so ziemlich jedem bekannt sein: Bilbo Beutlin, ein noch junger, angesehener Hobbit aus dem Auenland hält wie alle Hobbits nicht viel von Abenteuern. Da taucht eines Tages der alte Zauberer Gandalf auf und ehe er sich versieht steckt er mitten in einem der größten Abenteuer seiner Zeit. Dreizehn Zwerge unter ihrem Anführer Thorin Eichenschild machen sich auf den Weg zum Einsamen Berg um den Drachen Smaug zu vernichten der ihnen vor vielen Jahren die Heimat geraubt hat. Bilbo, der von Gandalf als Meisterdieb höchster Klasse dargestellt wird soll nicht weiter tun als den Arkenstein, das Königsjuwel der Zwerge zu beschaffen ... dumm nur, dass Smaug gerade dieses Stück liebgewonnen hat. Doch nicht nur im Berg selbst warten Gefahren, sondern auch der Weg dorthin ist alles andere als einfach und gefahrenlos... Die Geschichte von Hobbit Bilbo ist weltberühmt und zählt als Vorgeschichte des Herrn der Ringe zu einem der Grundsteine der Fantasyliteratur. Tolkien beginnt hiermit den Aufbau seiner ganz eigenen Welt, Mittelerde wird mit dem berühmten ersten Satz "In a hole in the ground, there lived a hobbit" oder auf deutsch "In einer Höhle in der Erde, da lebte ein Hobbit" geboren. Ich als Fantasyleser habe dieses Buch mittlereiwle auch im englischen Orginal gelesen und kenne auch die bislang erschienenen Filme. Trotz oder gerade wegen der Verfilmung bin ich der Meinung, dass man dieses Buch GELESEN haben sollte wenn man ein Fantasyfan ist, denn so gut ein Film auch sein mag, er ist nie so gut wie das Buch auf dem er basiert Orginaltitel: The Hobbit - or there and back again Erschienen 1975 Preis: 7.95€ als Taschenbuch, 14,99€ als gebundene Ausgabe, laut Amazon
25.4.14 17:48


26.5.14 19:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung